Speiseplan Mensa

Speiseplan 11.-15.11.19
Speiseplan KW 46 Mensa.pdf
Adobe Acrobat Dokument 48.2 KB
FJS-Schulkleidung online shoppen!                Alle Infos zum Projekt 50/50               Rundgang durch die Schule

Nächste Termine:

Mo., 11.11.19

Fachkonferenzen:

Mathematik, Deutsch

Mi., 13.11.19

Lauftag 2

Do., 14.11.19

BIZ-Besuch Klasse 8a & 8c

Fr., 15.11.19

BIZ-Besuch Klasse 8b

Mo., 18.11.19

Fachkonferenz Ästh. Bildung

Mo., 18.11.19

Schulkonferenz

16 Uhr, Raum 120

Do., 21.11.19

Literarisches Café

17.45 Uhr, Musikraum

Mo., 25.11.19

Schulentwicklungstag 1

unterrichtsfrei

Herausforderungen

Verein(t) für gute Schule - Die Challenges in Berlin

Mit dem Förderpreis "Verein(t) für gute Schule" wollen die Stiftung Bildung und Gesellschaft und die Stiftung Bildung deutschlandweit erfolgreiche Projekte von Schulförder-vereinen entdecken, fördern und verbreiten.

 

Unter dem Motto "Kinder- und Jugendbeteiligung" suchte der Verein dieses Jahr Projekte, in denen Kinder und Jugendliche selbst das Heft in die Hand nehmen und Veränderungen an ihrer Schule mitgestalten.

Aus 33 Projekten, darunter unsere Herausforderungen, wurden am Ende drei besonders überzeugende Projekte ausgewählt, die mit dem Förderpreis "Verein(t) für gute Schule" 2015 prämiert wurden.

 

v.l.n.r.: Frau Cambeis, Frau Schneider, Lennart, Sarah, Herr Diedrich
v.l.n.r.: Frau Cambeis, Frau Schneider, Lennart, Sarah, Herr Diedrich

Bewerben konnten sich Schulfördervereine, die mit ihren Schulen ein herausragendes Projekt initiiert haben und folgende Kriterien erfüllen:

  • Das Projekt wurde von den Schülerinnen und Schülern selbst angestoßen und maßgeblich von ihnen umgesetzt.
  • Das Projekt behandelt eine relevante konkrete Herausforderung an der jeweiligen Schule oder ist die Antwort auf ein konkretes Problem.
  • Das Projekt ist langfristig angelegt und kontinuierlich in den Schulalltag eingebunden.
  • Das Projekt ist bereits über das Ideenstadium hinaus entwickelt, und es können erste Ergebnisse präsentiert werden.
  • Bei der Umsetzung des Projektes wurde mit der Schule und möglichst auch mit außerschulischen Partnern kooperiert.
Urkunde (klicken zum Vergrößern)
Urkunde (klicken zum Vergrößern)

Am 27. November 2015 waren Vertreter aller nominierten Projekte nach Berlin eingeladen. Unsere Delegation bestand aus der Schulleitung, einer am Projekt beteiligten Lehrkraft, der Schülervertretung und dem Vorsitzenden des Schulvereins.

Beim Gastgeber Microsoft Berlin haben sich unsere Teilnehmer in verschiedenen Workshops mit den Themen Engagement, Fundraising und Projektmanagement beschäftigt.
Bei der Preisverleihung am Abend reichte es dann zwar nicht für einen der drei Förderpreise, dennoch waren sich alle Beteiligten einig, dass die Nominierung bereits ein Erfolg war und die Erfahrungen und Ergebnisse der Workshops am Seminartag wertvoll für unsere weitere Arbeit sein werden.

 

Ausführliche Informationen zum Förderpreis und den Stiftungen sind zu finden unter http://www.stiftung-bildung-und-gesellschaft.de/foerderpreis.html.

 

Für Europa: Schüler stellten das Projekt in Ellerhoop vor.

Wir vergrößern unser Netzwerk!

Drei Schüler aus dem 8. Jahrgang stellten am Donnerstag, den 19.11.15 unsere Challenges im Gartenbauzentrum Ellerhoop vielen Interessierten vor.

Anlass war die Abschlussveranstaltung des Zertifizierungskurses für Europakompetenz. An diesem Kurs des IQSH nahm eine Kollegin unserer Schule erfolgreich teil.

 

Mit einer Stellwand und vielen Fotos konnten wir Kolleginnen und Kollegen anderer Schulen einen Eindruck unseres Projekts vermitteln und viele Fragen rund um die Organisation und Durchführung unsere Herausforderungen beantworten.

 

Einladung und Programm der Veranstaltung

 

 

Bei Fragen zur Veranstaltung oder zu den Herausforderungen wenden Sie sich gerne an Frau Kilmer / Herrn Höhne.

 

 

V.l.n.r.: Jakob, Lea und Hendrick informierten über unser Herausforderungen.