Speiseplan Mensa

12.-16.11.
Speiseplan KW 46.pdf
Adobe Acrobat Dokument 78.6 KB
19.-23.11.
Speiseplan KW 47.pdf
Adobe Acrobat Dokument 79.2 KB
FJS-Schulkleidung online shoppen!                Alle Infos zum Projekt 50/50               Rundgang durch die Schule

Nächste Termine:

Mi., 14.11.18

Mitgliederversammlung Schulverein

19 Uhr, Elternsprechzimmer

Do., 15.11.18

Jg. 8:Besuch der Jobmesse an der Anne-Frank-Schule in Bargteheide

Mo., 19.11.18

Schulkonferenz

16 Uhr, Raum 120

Di., 20.11.18

Infoabend zu den Oberstufen von SLG und EvB

19 Uhr, Mensa

Do., 20.11.18

Literarisches Café

17.45  Uhr

Mo., 26.11.18

Elternsprechtag für Jg. 7-10

14-19 Uhr

Mo., 26.11.18

Challenge Informationsabend mit Eltern

18 Uhr, Mensa

Die Schule

Klicken Sie doch einmal auf die Eingangstür!

Bewegliche Ferientage

 

im Schuljahr 2017/2018:

Mittwoch, 7.3.2018

Donnerstag, 8.3.2018

Freitag, 9.3.2018 

Praktikumstermine Jg. 8/9
Praktikumstermine Jg. 8/9

Zukunftstag:

26.4.2018

Sozialer Tag:

26.6.2018


Noch nicht die passende Information gefunden? Nutzen Sie unsere Suche!

Ältere Informationen:

Spende für das Großhansdorfer Tierheim

Am Freitag, dem 14.07.2017, kurz vor den Sommerferien, machte die Klasse 6b einen Wandertag in und um Großhansdorf. Nach einem geselligen und gemütlichen Beisammensein mit Spiel und Spaß hatte die Klasse noch ein etwas ernsteres Anliegen.

Schon lange hatte die Klasse den Wunsch das Tierheim in der Stadt, in der sie zur Schule gehen, zu unterstützen. 

Auf dem Rückweg des Wandertages übergab die Klasse stolz einen handschriftlich verfassten Brief mit den Unterschriften der Schüler – darin enthalten eine Spende für das Tierheim.

 

Der Text des Briefes ist hier zu lesen:

 

Liebes Tierheimteam,

 

wir, die Klasse 6b der Friedrich Junge-Schule aus Großhansdorf, haben vor einiger Zeit beschlossen, dass wir Sie, das Tierheim in Großhansdorf, unterstützen möchten.

 

Wir hatten vor einer Weile an unserer Schule einen Sponsorenlauf, bei dem wir eine Menge Geld zusammen“gelaufen“ haben. Die Hälfte des Geldes ging an ein Projekt in Nicaragua, das dort Schulen baut und Schulkinder unterstützt. Die andere Hälfte des erlaufenen Geldes geht in unsere Klassenkasse.

Wir haben uns überlegt einen Teil des Geldes, dass in die Klassenkasse geht, an das Tierheim zu spenden. Hiermit möchten wir Sie ein wenig unterstützen, damit Sie Futter, Decken und andere Dinge kaufen können.

 

Wir, die Klasse 6b, hofft, dass Ihnen die kleine Unterstützung weiterhilft.

 

Mit freundlichen Grüßen

 

Ihre Klasse 6b

 

 

Update:

 

Das Tierschutz Magazin bedankt sich noch einmal herzlich für die Spende der Klasse 6b (jetzt 7b).

 

Enrichment

FJS-Schülerinnen und Schüler präsentierten ihre Ergebnisse aus den Enrichmentkursen.

Bericht und Fotos

Video: Wechseln des Bremszugs einer V-Bremse

 

 

FJS-Vorlesechampion 2017

Finale und Preisverleihung 2017

 

Im März fand das diesjährige Finale unseres Vorlesewettbewerbs statt. 

Nach der Ermittlung der jeweiligen Klassensieger wurden im Finale zwei Vorleserunden durchgeführt: Nachdem alle Teilnehmer und Teilnehmerinnen aus einem selbstgewählten Buch vorlasen, wurde in der zweiten Runde ein unbekannter Text von den Kindern gelesen.

Die Jury aus Schülerinnen und Schülern der 10. Klassen ermittelte anschließend die Schulsiegerinnen und -sieger.

 

 

FJS Vorlesechampions 2017:

    1. Mika Hintz 7b
    2. Meline Hand 9a
    3. Brian Kempke 8c
    4. Lea Michel 9b
    5. Neele Ossevorth 7c
    5. Amelie Schlentzeck 8b
    6. Lea Bruns 6a
    7. Luca Schröter 9c
    8. Laura Burmeister 5b
    9. Louis Franz  8a
    10. Frieda Hinzmann 5a
    10. Alexander Riesel 6b
    11. Justin Brüggemann  7a
    12. Robert Enzi 5c
    13. Nico Ristau 6c

 

 

FJS hilft beim Pflegetag im Naturschutzgebiet Hoisdorfer Teiche 

 

"Liebe Akteure des 28. Jan. im NSG Hoisdorfer Teiche,

 

recht herzlichen Dank für die zahlreiche Unterstützung am letzten Samstag. Es waren 25 Helferinnen und Helfer (!), die sehr viel Astwerk bewegt haben. Kettensägen summten dafür, dass ab jetzt schon etwas mehr Platz für Flora und Fauna wieder da ist. Der Holzschnitt wurde so gelegt, dass die Herren Hansohn mit ihren Traktoren diesen häckseln und abfahren konnten. Besonders gefreut hat uns, die Beteiligung des Jagdpächters Ramon Reimer mit zwei Jägern und einer Jägerin. Desweiteren beeindruckten die Schülerinnen und Schüler der Friedrich-Junge-Schule aus Großhansdorf, der Schulname ist eben Programm, und ihre Lehrerin Frau Kanzow mit ihrem tatkräftigen Zugriff. Sie bekamen schließlich sehr viel Lob von den Erwachsenen. Markus Kirchhof, der Starkoch des Hauses der Natur, hatte nicht nur ein sehr gutes Süppchen jeweils in der Kategorie vegetarisch und carnivor geliefert, sondern er hatte noch eine ganz starke Truppe mitgebracht. Sie setzte sich zusammen aus den Mädchen des FÖJ,  Mitarbeiter der Landesforsten und des Kloster Nütschau. Petra Bunge war an diesem Tag auch dabei. Sie hatte ihren Aufenthalt im Haus der Natur dazu genutzt, einmal gute Hoisdorfer Luft bei Sonnenschein und etwas Kälte zu atmen. 

 

Ganz besonders hat es uns und den Akteuren gefallen, das Thorsten Harder mit Töchterchen um High Noon erschien und sich bei den Fleißigen bedankte. Er war doch ganz schön beeindruckt davon,

was sich seit dem Mai 2016, der Beginn unserer echten Aktivitäten als Schutzgebietsbetreuer/Refernen, für die Natur im NSG bis zu diesem Tag entwickelt hat. "Für die Zukunft ist alles gut bereitet!" meinte er.

 

Katja und ich möchten einen Helfertag in einem Jahr wiederholen. So können wir das Ziel den Schutzgrund zu erhalten, weiter verfolgen. Gute Gespräche mit der Unteren Naturschutzbehörde werden kontinuierlich dazu geführt.

 

Noch einmal herzlichen Dank!

 

Katja Nicklaus und Bernd W. Freytag"

6b backt für Aussiedler-Weihnachtsfeier

Bericht vom Markt Ahrensburg

Schüler packen "Geschenke der Hoffnung"

Zum Bericht der SV

Ausflug  in den Kletterpark

Am 31.05.16 unternahm die Klasse 6b einen Ausflug in den Kletterpark Volksdorf.

Mit der U1 ging es um 9:10 Uhr in den Kletterpark.

Als Begleitpersonen waren Frau Grabowski, die Klassenlehrerin, und die Mutter von Emma dabei.

 

Im Kletterpark angekommen, machten wir uns, mithilfe eines Posters, mit den Regeln des Kletterns vertraut.

Die Klasse bekam dasselbe noch einmal ausführlicher von einem der Trainer erklärt. Er zeigte uns außerdem, wie man die Sicherheitsgurte anzieht und zuschnürt. Als erstes musste man Parcours Nummer eins und zwei oder eins oder zwei klettern. Danach konnte man sich von eins bis sechs steigern.

Am Ende aßen wir noch Schokokuchen und Lollis.

 

Ich, ebenfalls aus der Klasse 6b, würde es weiterempfehlen in den Kletterpark zu gehen.

Ein Bericht von Joy Lindemann, 6b

Ortsnetzstation: 3. Platz für FJS

Immer mehr grün-graue Wände von Ortsnetzstationen sollen der Vergangenheit angehören. 

In einem Schülerwettbewerb in Zusammenarbeit mit dem Heimatverein Großhansdorf waren Schüler und Schülerinnen der Friedrich Junge-Schule und des EVB aufgerufen worden, Motivvorschläge zur Neugestaltung einzureichen. Das Siegerbild sollte auf der Ortsnetzstation verewigt werden. 

64 Entwürfe gingen ein. Diese wurden von einer Jury geprüft.

Den dritten Platz belegte Anton aus der Klasse 8a der FJS, der damit das Konto seiner Klassenkasse um 50€ aufstocken konnte.

Herzlichen Glückwunsch!

Zum Bericht im "Waldreiter"


FJS-Vorlesechampions 2015

Die Champions 2015
Die Champions 2015

Finale und Preisverleihung 2015

 

Nachdem am Mittwoch, den 4. März, das Finale des Vorlesewettbewerbs unserer Schule stattfandt, wurde am 11. März allen Klassensiegern im Rahmen einer kleinen Feierlichkeit ein Preis für ihre erfolgreiche Teilnahme überreicht.

Besonders erfreulich war, dass sich dieses Jahr erneut viele Schülerinnen und Schüler aus den unteren Klassenstufen weit vorne platzieren konnten.

 

Nach der Ermittlung der jeweiligen Klassensieger/innen wurden zum Finale vor 7 Tagen zwei Vorleserunden durchgeführt: Nachdem alle Teilnehmer/innen aus einem selbstgewählten Buch vorlasen, wurde in der zweiten Runde ein unbekannter Text von den Kindern gelesen.

Die Jury aus Schülerinnen und Schülern der 10. Klassen ermittelte anschließend die Schulsiegerinnen und -sieger.

 

FJS Vorlesechampions 2015:

    1. Merle Petersen 9c
    2. Wiebke Rockel 6b
    3. Christina Heyden 6a
    4. Lucia Mahler 6c
    5. Kevin Narloch 9b
    6. Leon Fürst 9a
    7. Meline Hand 7a
    8. Elif Tundi 7c
    9. Simon Güßmann 8a
    10. Freya Obermüller 8b
    11. Lea Michel 7b
    12. Leonie Neumann 5b
    13. Philipp Micke 8c
    14. Folke Fischer 5c

Projekt "500 Deckel"

 

 

 

 

 

 

Unsere Schule nimmt erfolgreich teil!

 

Den aktuellen Zwischenstand über die Anzahl gesammelter Deckel gibt die Schülervertretung auf ihrer Webseite bekannt.

 

 

Mehr Informationen zum Projekt des Rotary Clubs finden Sie hier als PDF-Datei.

 

 

 

 

 

 

 

 

Erneute Auszeichnung als "Zukunftsschule"

FJS ausgezeichnet 

 

 

Für das Schuljahr 2014/2015 ist die Friedrich Junge-Schule erneut als Zukunftsschule (Stufe II) ausgezeichnet worden!

 

Die erneute Auszeichnung erhielten wir ...

  • für den erfolgreichen zweiten Durchlauf und die Weiterentwicklung der Herausforderungen in Jahrgang 7/8 und
  • für unsere engagierte Teilnahme am Projekt 50/50

 

 

Für weitergehende Informationen schauen Sie bitte in unser Schulprogramm

(IV. Verantwortung übernehmen – Zukunftsschule) oder direkt auf unser Zukunftsschulprofil.

Vorlesewettbewerb 2014

Die Klassensieger 2014
Die Klassensieger 2014

 

Finale und Preisverleihung 2014

 

Nachdem am Donnerstag, den 3. April, das Finale des Vorlesewettbewerbs unserer Schule stattfandt, wurde heute allen Klassensiegern im Rahmen einer kleinen Feierlichkeit ein Preis für ihre erfolgreiche Teilnahme überreicht.

Besonders erfreulich war, dass dieses Jahr Schülerinnen und Schüler aus allen teilnehmenden Klassenstufen "auf dem Treppchen", den ersten drei Plätzen, standen.

Abgerundet wurde die Preisverleihung durch drei Buchvorstellungen, die im Rahmen der AG "Papierfresserchen" erarbeitet wurden.

 

Nach der Ermittlung der jeweiligen Klassensieger/innen wurden zum Finale vor 14 Tagen zwei Vorleserunden durchgeführt: Nachdem alle Teilnehmer/innen aus einem selbstgewählten Buch vorlasen, wurde in der zweiten Runde ein unbekannter Text von den Kindern gelesen.

Die Jury aus Schülerinnen und Schülern der 10. Klassen ermittelte anschließend die Schulsiegerinnen und -sieger.

 

Lesesieger 2014:

    1. Laura Dettmann 9c
    1. Maria-Louisa Micke 9d
    2. Greta Wachholz 7b
    3. Milan Grimm 6b
    4. Henrike Thiedemann 7a
    5. Carina Claasen 9e
    6. Luca Gelinski 7c
    7. Larissa Konagel 9b
    8. Julian Fürst 6a
    9. Lena Iversen 6c