FJS-Schulkleidung online shoppen!                Alle Infos zum Projekt 50/50               Rundgang durch die Schule

Nächste Termine:

Fr., 17.5.18

schriftliche Abschlussprüfungen

ESA: Mathematik -  MSA: Deutsch

Mo., 21.5.18

Pfingstmontag

22.-28.5.18

Vorhabenwoche Jg. 7

Mo., 28.5.18

Schulkonferenz

16 Uhr, Raum 120

Speiseplan Mensa

21.-25.5.2018
Mensa KW 21.pdf
Adobe Acrobat Dokument 54.5 KB

Herzlich willkommen an der Friedrich Junge-Schule in Großhansdorf!

Zukunftsschule

Laufen an der FJS

 

Sportlich ging es an unserer Schule Ende April zu: 

Am 28. April nahmen neun Schülerinnen und Schüler der fünften und sechsten Klassen an 

Norddeutschlands größtem Kinder- und Jugendlauf teil, dem "Zehntel". 

Auf der "Bühne der Großen" absolvierten unsere Teilnehmer einen Tag vor dem Hamburg-Marathon erfolgreich die Distanz von 4,2195 Kilometern.

 

Bereits am 27. April stand in Bad Oldesloe der Qualifikations-Lauf für den Helgoland-Staffel-Marathon an. Hier mussten drei Jungen, drei Mädchen, eine Lehrkraft sowie ein Elternteil 5,6 Kilometer als Staffellauf meistern. Am Ende reichte es hier für den neunten Platz. 

Mehr Fotos unter  "Unterricht" --> "Sport"

FJS Vorlese-Champions 2018

 

Die diesjährigen Siegerinnen und Sieger stehen fest!

Alles Klassensiegerinnen und -sieger trafen sich am 27. März zum großen Schulfinale. Nachdem dort alle Teilnehmer und Teilnehmerinnen aus einem selbstgewählten Buch vorlasen, wurde in der zweiten Runde ein unbekannter Text von den Kindern gelesen.

Die Jury aus Schülerinnen und Schülern der 10. Klassen ermittelte anschließend die Schulsiegerinnen und -sieger.

Dabei konnte Mika seinen Titel aus dem Vorjahr verteidigen. Aber auch viele neue Gesichter schnitten gut ab. 

 

FJS Vorlesechampions 2018:

    1. Mika 8b
    2. Damian 7c
    2. Brian 9c
    3. Laura 9b
    4. Lisa-Marie 8c
    5. Laura 6b
    6. Marla 8a
    7. Lea 5a
    8. Rebekka 7a
    9. Anna 7b
    10. Louis 9a
    11. Frieda 6a
    12. Pauline 6c
    13. Emma 5b
    14. Tim 5c

 

Musik - 6k United

 

Die FJS nimmt teil bei 6K United.

Bei diesem Musikprojekt singt unser Schulchor gemeinsam mit insgesamt 6000 anderen Kindern bei einem großen Konzert in der Hamburger Barclaycard Arena.

 

Am Wochenende berichtete auch der "Markt" über unsere Teilnahme.

Mehr lesen

Im Wettbewerb um die Auszeichnung

„ Schule des Jahres Schleswig-Holstein 2018“

Als eine von 10 Schulen in Schleswig-Holstein ist die FJS für die Auszeichnung „Schule des Jahres Schleswig-Holstein 2018“ nominiert worden.  Am 27. Februar besuchte uns eine fünfköpfige Jury, um sich ein Bild von unserer Schule zu machen.

Ausgerechnet an diesem Tag hatte uns der Winter fest im Griff. Schnee und Eis behinderten die Schulbusse, und viele Schülerinnen und Schüler kamen verspätet oder gar nicht in die Schule. Aber wir haben improvisiert und konnten den Besuchern trotzdem zeigen, was unsere Schule ausmacht. Ein Rundgang durchs Schulhaus, eine Präsentation unserer Projekte, Unterrichtsbesuche und Gespräche mit Lehrkräften, Schüler*innen und Eltern, ein gemeinsames Mittagessen in der Mensa und ein Besuch im DSC standen auf dem Programm. Am Nachmittag dann eine erste Rückmeldung der Jury, die uns sehr gefreut hat.

Aber wir brauchen noch etwas Geduld. Am 1. Juni 2018 wird die Ministerin Karin Prien in Kiel die Preise  verleihen. Bis dahin heißt es „Daumen drücken“!

 

Rollstuhl-Basketball

 

Ein neues Erlebnis für die Schülerinnen und Schüler der Klasse 6a:

Unser Schulbegleiter Herbert Tietz, der ehrenamtlich das Projekt „Rollstuhlsport macht Schule“ des Deutschen Rollstuhl-Sportverbandes (DRS) betreut, ermöglichte es der Klasse, diese integrative Sportart selbst zu erleben.

Winter-Impressionen 2018

 

Unser Tag der offenen Tür am 15.2.2018

 

Am Donnerstag, den 15.2., öffneten sich für alle Interessierten wieder einmal die Türen unserer Schule. In den Fach- und Klassenräumen präsentierten sich unsere Fächer und Projekte.

In der Sporthalle fand abschließend das traditionelle Volleyball-Turnier inkl. einer Lehrermannschaft statt.

 

Fotos vom Tag der offenen Tür im Fotoalbum (Update am 9.3.)

 

Hochglanztag 2018

 

Am 14.2. hieß das Motto unserer Schule wieder "Alles auf Hochglanz!"

Eingeteilt in drei Schichten wurden Flure, Schulhöfe sowie Fach- und Klassenräume von Eltern, Schülern und Lehrern entrümpelt, aufgeräumt und "schier gemacht".

 

Einblicke gibt es im Fotoalbum.

 

 

Valentinstag an der FJS

 

Vorgezogene Valentinstag-Freuden an der Friedrich Junge-Schule!

Wegen des Hochglanztages am 14.2. konnten unsere Schülervertreter schon am Vortag duftende Rosen an viele ihrer Mitschülerinnen und -schüler übergeben.

Die Rosen konnten im Vorwege bei der SV als Geschenk für jemanden bestellt werden und wurden entweder anonym oder mit Namen des Absenders übergeben. 


 

Weidenschnitt mit vollem Elan

Pflegeeinsatz Hoisdorfer Teiche am 26.1.18

 

Die Kopfweidenpflege am Hauptdamm der Hoisdorfer Teiche wurde dieses Jahr am 26.01.18 von der Friedrich-Junge-Schule durch eine Gruppe Schüler und ihre Lehrerin, Frau Kanzow unterstützt. Dafür ein herzliches Dankeschön. Der Verein Jordsand war mit einem Mitarbeiter und einer ehrenamtlichen Schutzgebiets-betreuerin und zwei FÖJlerInnen vor Ort.  Die Arbeit an den Kopfweiden und der Abtransport der Weidenruten erforderte vollen körperlichen Einsatz, den alle HelferInnen hervorragend gemeistert haben.

Der Weidenschnitt muss in regelmäßigen zeitlichen Abschnitten erfolgen, da die Bäume sonst bei Sturm durch die Last des Weidenkopfes umgerissen werden können. Früher wurden die Weidenruten zur Ausfachung von Fachwerkhäusern und zum Flechten von Körben verwendet, heute dienen sie der Besucherlenkung im Gebiet. Dazu werden sie als Wegsperren eingesetzt, damit der Wanderweg nicht verlassen wird, da jedes plötzliche Auftauchen von Menschen und Hunden nicht nur bei Vögeln für Stress sorgt. Die SchülerInnen waren begeistert und wollen gerne  dabei sein, wenn es wieder heißt: Pflegeeinsatz an den Hoisdorfer Teichen! 

Katja Nicklaus

 

Herausforderung Agility

 

Die Agility-Challenge 2017 hatte so erfolgreich Geld gesammelt durch Kuchenverkauf, das Backen und Verkaufen von Hundeleckerlis und das Aufbringen von Spenden, dass wir nach der Challenge sogar noch Geld übrig hatten. Die Gruppe beschloss gemeinsam, dem Hundesportverein als kleines Dankeschön, dass wir den Platz und die Geräte benutzen durften, einen kleinen Beitrag zu spenden und den großen Rest einer Tierschutz-Organisation zu spenden.
Vielen Dank für eure Großzügigkeit.

 

Hier noch ein Bericht zur Challenge 2017.


 

Herausforderung Alpenüberquerung

 

Die Alpenüberquerung 2017 wurde unterstützt von der Kampagne #itsgreatoutthere.

 

Unter zwei Links wird über die Challenge berichtet:

 

https://www.itsgreatoutthere.com/school-class-alpine-crossing/

 

http://www.europeanoutdoorgroup.com/de/nachrichten/schoolchildren-enjoy-alpine-adventure-thanks-to-itsgreatoutthere-grant

 

Sport: SLG-Cup (Fußball Jg. 5/6)

 

Am 17. Januar nahm unser Team am alljährlichen Fußballturnier der Selma-Lagerlöff-Schule teil.

 

Zum Bericht

 

Unsere Hilfe für Nicaragua

 

 

Zum Jahresabschluss gibt es einen ausführlichen Bericht des Freundeskreises Nicaragua über das Jahr 2017.

 

 

Sport

 

Unsere Teams waren erfolgreich bei den diesjährigen Kreismeisterschaften im Volleyball und Basketball!

 

 

Zu den Ergebnissen

 

Schulfotografie

 

Die Bilder der Schulfotografen sind fertig und können online bestellt werden.

Frage deine Klassenlehrkraft nach deiner Codekarte und wirf einen Blick auf das neue Lehrerfoto.

 

 

SV: Weihnachten im Schuhkarton

 

Auch in diesem Jahr beteiligten sich die Schülerinnen und Schüler der FJS an der Aktion „Weihnachten im Schuhkarton“ (www.geschenke-der-hoffnung.org).

 

Ganze 25 Pakete wurden randvoll mit Geschenken gepackt und sind nun auf dem Weg in die Hände von Kindern, deren Augen am Weihnachtstag hoffentlich strahlen werden.


 

Herausforderungen 2017

 

Es gibt endlich Fotos von der Challenge "600 km auf dem Rad entlang der Elbe"!

Zu den Fotos

 

Außerdem:

Fotos von der Präsentation aller Challenges in der Mensa im Fotoalbum.

 

 

Herausforderungen 2018

Die neuen Challenges werfen ihre Schatten voraus!

 

Der 7. Jahrgang informiert sich jetzt über die Angebote:

Die Alpen zu Fuß überqueren? Jeden Tag eine gute Tat schaffen? Ein Musical auf die Beine stellen? Einen Hund beim Agility turnier-reif trainieren? Für einen Triathlon trainieren? Oder doch eine Reise ins Mittelalter antreten?

 

Alle Infos natürlich auch hier: Herausforderungen